Innovationspresi Tourismus - CEDOS - Capito Eigendokumentationssystem

atempo auf Facebook

CEDOS gratuliert

Preis für barrierefreies Reisen geht an das eduCARE Hotel Kärnten

Gewinner des Preises für barrierefreies Reisen Wie bereits in der September Ausgabe des CEDOS Newsletter angekündigt, vergibt die Europäische Kommission einen Preis zum Schwerpunktthema „Tourismus für Alle“ – den European Excellence Award for Accessible Tourism. „Aktiv unterwegs in Kärnten“ ist das Motto des Preisträgers 2013, dem eduCARE Hotel in Kärnten.

Das Hotel eröffnete 2010 und hat sich schon vor Inbetriebnahme voll und ganz seinen Gästen verschrieben – egal ob Familien, Senioren, Menschen mit Behinderung, Sportler oder Geschäftsreisende. Dementsprechend wurde von vornherein barrierefrei gebaut, mit dem Vorteil, dass notwendige Gegenstände wie Haltegriffe und Rampen optisch ansprechend integriert werden konnten.

Gruppenfoto von der Preisverleihung Tourismus für Alle - barrierefreies Reisen  Platz zwei und drei gingen an Döllerer’s Genusswelten in Golling bei Salzburg und an das Hotel Aloisia Landschützer in Mariapfarr. Döllerer’s Genusswelten verwöhnt seine Gäste seit dem Umbau 2012 mit vielen Annehmlichkeiten. Durch eine spezielle technische Ausstattung der Räume ist beispielsweise „barrierefreie Hören“ möglich. Menschen mit Hörminderung können Stimmen und Klänge ohne störendes Rauschen genießen. Der Familienbetrieb Hotel Aloisia hat ausgesprochen viele Erfahrung mit Gästen mit Behinderungen – es wird schon seit der Generation der Großeltern als barrierefreies Hotel geführt. Das Hotel zeichnet sich besonders durch das persönliche Engagement der Betreiber aus; Der persönliche Kontakt zu den Gästen steht für sie an erster Stelle.

Die feierliche Preisverleihung fand am 22. November 2013 im Marmorsaal des Bundesministeriums für Wirtschaft, Familie und Jugend in Wien statt. Unter den Nominierten war übrigens auch das Familienunternehmen Vive Diem – barrierefrei URLAUBEN aus der Leader-Region Kleinregion Schladming.

Der European Excellence Award for Accessible Tourism wird in Österreich vom Bundesministerium für Wirtschaft, Familie und Jugend gemeinsam mit der Österreich Werbung ausgelobt. Bewerben können sich Gastronomie- und Beherbergungsbetriebe; ausgezeichnet werden innovative, kreative Lösungen und vorbildhafte Initiativen.

Zurück...

Login
W3C XHTML 1.0 W3C CSS W3C WCAG 2.0